The Electric Krayon

American Diabetes Association. Desouza Lebenslauf, Bolli GB, Fonseca V.

American Diabetes Association. Desouza Lebenslauf, Bolli GB, Fonseca V.

Diätoptionen

Wenn Ihr Blutzucker zu niedrig ist, können Sie nach bestimmten Lebensmitteln greifen, um ihn wieder in einen sicheren Bereich zu bringen.

Sie müssen Kohlenhydrate im Wert von 15 Gramm (g) essen oder trinken, sobald Ihre Werte auf 70 mg / dl oder weniger fallen. (2) Dies kann den Verzehr von 1 Esslöffel (EL) Honig, 2 EL Rosinen oder einer halben Tasse Soda oder Fruchtsaft beinhalten. Stellen Sie nur sicher, dass dies die Versionen mit echtem Zucker und nicht mit künstlichen Süßungsmitteln sind, damit Ihr Blutzucker entsprechend reagiert . Während Sie zuckerhaltige Getränke in Ihrer Ernährung insgesamt reduzieren möchten, tragen Diät und zuckerfreie Getränke wenig dazu bei, Ihren Blutzucker im Falle einer Hypoglykämie zu erhöhen.

Sie können Ihren Blutzucker nach 15 Minuten Essen erneut überprüfen. Wenn es immer noch niedrig ist, empfiehlt die American Diabetes Association, den Vorgang zu wiederholen. (12) Wenn Sie Glukosetabletten einnehmen, stellen Sie sicher, dass Sie insgesamt 16 g erhalten (normalerweise jeweils 4 g in vier Gesamttabletten).

Um Ihren Blutzuckerspiegel auf lange Sicht konstant zu halten, empfiehlt Dodell, in kurzen, regelmäßigen Abständen ausgewogene Mahlzeiten mit Kohlenhydraten, mageren Proteinen und gesunden Fetten zu sich zu nehmen. Im Gegensatz zu dem, was einige Influencer und beliebte Diät-Vermarkter sagen, gibt es keine echte Hypoglykämie-Diät.

Bewegung und Hypoglykämie

Bewegung ist der Schlüssel zur Regulierung von Insulin und Blutzucker.

Wenn Sie einen hohen Blutzucker haben, kann das Training diesen senken. Dies liegt daran, dass Ihr Körper während und nach körperlicher Aktivität auf natürliche Weise Glukose aus Insulin effektiver aufnehmen kann. (12)

Der Trick besteht darin, die richtige Menge zu trainieren – und das mit der richtigen Intensität. Wenn Sie härter trainieren, als Sie es gewohnt sind, kann Ihr Blutzuckerspiegel schnell sinken. Solche Effekte können 24 Stunden anhalten. (2)

Trotzdem sollten Sie sich nicht von der Angst vor Hypoglykämie vom Training abhalten lassen. Es ist wichtig, sich auf moderatere Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Schwimmen zu konzentrieren. Wenn Sie sich an das Training gewöhnt haben, erhöhen Sie schrittweise die Zeit und Intensität Ihrer Schweißsitzungen. Für jemanden, der neu im Sport ist, kann dies bedeuten, dass Sie Ihre Spaziergänge jede Woche um einige Minuten pro Tag verlängern.

Um auf der sicheren Seite zu sein, überprüfen Sie vorher Ihren Glukosespiegel. Möglicherweise möchten Sie auch während und nach dem Training ein Messgerät zur Hand haben.

Redakteurfavoriten

6 großartige Übungen für Menschen mit Diabetes

Vom Schwimmen bis zum Yoga können diese Arten von körperlicher Aktivität dazu beitragen, Ihren Blutzucker stabil zu halten und Ihren Geist zu beruhigen. …Erfahren Sie mehr

Prävention von Hypoglykämie

Niedriger Blutzucker ist eine schwerwiegende Erkrankung, die sofort behandelt werden muss. Zusätzlich zu langfristigen Änderungen der Ernährung und des Lebensstils können Sie einen niedrigen Blutzuckerspiegel verhindern, indem Sie Ihre allgemeine Gesundheit im Auge behalten und alle Medikamente wie angegeben einnehmen. (6)

Es ist auch wichtig, zu Hause Blutzuckerdaten zu sammeln. Ihr Arzt kann die Verwendung eines kontinuierlichen Glukosemonitors (CGM) in Verbindung mit einem Ernährungstagebuch empfehlen. Ein CGM kann Sie alarmieren, wenn Ihr Blutzuckerspiegel zu niedrig ist, und Ihr Ernährungstagebuch kann Ihnen dabei helfen, festzustellen, welche Lebensmittel hilfreich sind. (1,6)

Das Verfolgen Ihrer Zahlen in einer Diabetes-App kann Ihnen auch dabei helfen, Trends bei Ihrer Hypoglykämie zu erkennen (einige unserer Favoriten finden Sie unten). Wenn Apps nicht Ihr Ding sind, kann das Führen eines herkömmlichen Diabetes-Journals genauso gut funktionieren (abzüglich der Telefonbenachrichtigungen). Schreiben Sie Ihre Mahlzeiten sowie Ihre Glukosezahlen vor und nach dem Essen auf. Sie können Ihre Zahlen auch vor und nach dem Training im Auge behalten.

Diabetische Alarmhunde können helfen

Hunde können nicht nur wie Menschen mit niedrigem Blutzucker umgehen, sondern sie sind auch dafür bekannt, dass sie ihren menschlichen Begleitern helfen, Hypoglykämie zu erkennen.

In einer in Diabetes Care veröffentlichten Studie vom Juli 2016 untersuchten die Forscher acht Frauen im Alter von 41 bis 51 Jahren mit Typ-1-Diabetes und stellten fest, dass Hunde (in diesen Fällen als diabetische Alarmhunde bezeichnet) bei den Teilnehmern Isoprenchemikalien, einen Marker für niedrigen Blutzucker, nachweisen konnten ‘ Atem. Diese Ergebnisse legen nahe, dass Hunde ihre Besitzer möglicherweise vor bevorstehenden hypoglykämischen Anfällen warnen können. (13) Hunde können darauf trainiert werden, solche Episoden zu erkennen.

Komplikationen der Hypoglykämie

Unbehandelt kann eine Hypoglykämie zu potenziell lebensbedrohlichen Komplikationen führen. Eine schwere Hypoglykämie muss mit einer Notfall-Glucagon-Injektion behandelt werden, stellt die NIDDK fest. (2)

Eine Hypoglykämie kann zu folgenden Komplikationen führen: (6)

Schwindel Schwäche Schwäche (bei älteren Erwachsenen) Autounfälle Stürze und andere Verletzungen

Wenn Sie an Diabetes leiden, ist es wichtig sicherzustellen, dass eine Überbehandlung mit niedrigem Blutzucker keine Hyperglykämie verursacht. Dies liegt daran, dass der wiederholt zu hohe Blutzucker oder der dramatisch von niedrig nach hoch schwankende Blutzucker eine Rolle bei der Entwicklung der folgenden Komplikationen spielen kann: (3)

SchlafapnoeHerzkrankheitStreichKidneykrankheitAugenkrankheitenNervenschäden oder Neuropathie

Wiederholte Fälle von Hypoglykämie können zur Entwicklung eines gefährlichen Zustands beitragen, der als Hypoglykämie-Unwissenheit bezeichnet wird. Mit dieser Erkrankung kann Ihr Gehirn die Warnsignale für einen niedrigen Blutzucker nicht mehr erkennen. Ihr Körper kann auch keine erkennbaren Symptome mehr als Warnung hervorrufen. (6)

Hypoglykämie Unwissenheit

Hypoglykämie-Unwissenheit tritt auf, wenn ein niedriger Blutzucker unentdeckt bleibt und Menschen mit häufig niedrigem Blutzucker, wie z. B. Typ-1-Diabetes und Personen, die seit mehreren Jahren mit Typ-2-Diabetes leben, dem höchsten Risiko ausgesetzt sind. Laut der Global Diabetes Community kann die Unwissenheit über Hypoglykämie für das Gehirn gefährlich sein und zu Symptomen wie Verwirrung, Schwäche oder Kribbeln im Mund oder in den Fingern führen. (14)

In Fällen von Unwissenheit über Hypoglykämie steigt auch das Risiko für diabetisches Koma, Bewusstlosigkeit und Krämpfe. (14)

Ihr Arzt lässt Sie möglicherweise ein CGM verwenden oder Ihre Glukoseziele ändern, wenn Sie unter Hypoglykämie-Unwissenheit leiden, stellt die American Diabetes Association fest. (fünfzehn)

Am beliebtesten bei Diabetes

5 Möglichkeiten, Ihren A1C zu senken

Die 8 besten Früchte einer Typ-2-Diabetes-Diät

Mit dieser diabetesfreundlichen Übungsroutine verlieren Sie schnell Bauchfett

Die besten und schlechtesten Lebensmittel für eine Typ-2-Diabetes-Diät

Forschung und Statistik: Wie häufig ist Hypoglykämie?

Da Hypoglykämie größtenteils ein Symptom für eine Grunderkrankung ist, ist unklar, wie häufig sie in den USA häufig auftritt. Folgendes wissen wir jedoch:

Nach Angaben der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) leiden in den USA 34,2 Millionen Menschen an Diabetes. Dies sind ungefähr 10,5 Prozent der Bevölkerung, und die meisten dieser Fälle sind Typ-2-Diabetes. (16) Im Bereich Typ-2-Diabetes besteht bei älteren Erwachsenen das höchste Risiko für Unwissenheit über Hypoglykämie. Frühere Untersuchungen in Diabetes Care ergaben, dass nur 1 von 13 älteren Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes in der Lage war, ihre Symptome korrekt zu identifizieren. (17) Laut CDC-Daten wurden 2016 235.000 Menschen mit Diabetes aufgrund von Hypoglykämie in die Notaufnahme eingeliefert. (16) Insgesamt schätzt die CDC, dass 57.000 Menschen mit Diabetes wegen Hypoglykämie ins Krankenhaus eingeliefert (aber nicht in die Notaufnahme eingeliefert) wurden. (16) Der Insulinüberschuss ist laut früheren in Diabetes Care veröffentlichten Forschungsergebnissen für 4 bis 10 Prozent der Todesfälle bei Patienten mit Typ-1-Diabetes verantwortlich. (18) In einer früheren Studie wurde eine höhere Rate von Krankenhausbesuchen im Zusammenhang mit Hypoglykämie bei afroamerikanischen Männern mit Typ-2-Diabetes festgestellt. (19)

Verwandte Bedingungen und Ursachen von Hypoglykämie

Hypoglykämie ist hauptsächlich mit Diabetes verbunden. Die Einnahme von Insulin oder anderen Diabetes-Medikamenten kann dazu führen, dass Ihr Blutzucker auf gefährlich niedrige Werte sinkt, wie von der Mayo-Klinik berichtet. (6)

Andere verwandte Bedingungen umfassen: (6)

Nierenerkrankung Lebererkrankung, einschließlich Leberzirrhose oder schwerer HepatitisInsulinom, eine Art von Pankreastumor, der einen Rückgang der Insulinproduktion verursacht

Bestimmte Medikamente können auch Hypoglykämie verursachen. Dazu gehören: (1)

Bestimmte Antibiotika wie Sulfonamide („Sulfadrogen“) Qualaquin (Chinin) gegen MalariaSalicylate wie Aspirin Pentamidin gegen Lungenentzündung

Hypoglykämie bei Hunden

Während Ihr Hund auf Sie aufpasst, ist es wichtig, den Gefallen zu erwidern. Tiere, einschließlich Hunde, sind ebenfalls einem Risiko für Hypoglykämie ausgesetzt. Aber im Gegensatz zu Menschen können Hunde Ihnen die Zeichen nicht sagen. Es ist wichtig, nach nonverbalen Hinweisen wie übermäßigem Hunger, Angst und Unruhe zu suchen. Ihr Hund kann auch Muskelzittern haben. Diese Anzeichen sind nach dem Essen oder der Aktivität stärker ausgeprägt, wie frühere Untersuchungen im Canadian Veterinary Journal belegen. (20) Ein Tierarzt kann bei der Erkennung von Diabetes, Tumoren und anderen möglichen Ursachen für einen niedrigen Blutzuckerspiegel bei Ihrem Hundebegleiter helfen.

Ressourcen, die wir lieben

Lieblingsorgane für essentielle Hypoglykämie Info

Hypoglycemia Support Foundation

Wenn Sie diese Website betreten, werden Sie sehen, was die Hypoglycemia Support Foundation von anderen Organisationen unterscheidet: Ihr einziger Schwerpunkt liegt auf Themen im Zusammenhang mit Hypoglykämie. Diese Ressource kann besonders hilfreich sein, wenn Sie an einer Hypoglykämie leiden, die nicht mit Diabetes zusammenhängt. Informieren Sie sich über die umfangreichen Ernährungsressourcen sowie über verschiedene Möglichkeiten, sich zu engagieren, einschließlich Community-Sensibilisierungsprojekten und Konferenzen.

American Diabetes Association (ADA)

Die ADA ist eine bekannte Organisation, die sich der Diabetesforschung, -erziehung und -gemeinschaft widmet. Die Website bietet auch wichtige Ressourcen für Hypoglykämie im Zusammenhang mit Diabetes und anderen zugrunde liegenden Ursachen. Setzen Sie ein Lesezeichen auf die ADA, um aktuelle Tipps zum Umgang mit niedrigem Blutzucker zu erhalten. Sie können auch Online-Communities finden, um sich mit anderen zu verbinden, die möglicherweise ähnliche Probleme haben.

Nationales Institut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenerkrankungen (NIDDK)

Das NIDDK ist Teil der National Institutes of Health, einem staatlich finanzierten Programm für Forschung und Bildung. Auf der NIDDK-Website finden Sie nicht nur die zenidol wirksamkeit neuesten Informationen zu Diabetes und verwandten Erkrankungen, sondern auch Artikel zu Hypoglykämie, die Sie lesen können. Melden Sie sich während Ihres Aufenthalts für E-Mails an, um die neuesten Nachrichten vom NIDDK zu erhalten.

Lieblings-Apps

Blutzucker-Tracker

Blood Glucose Tracker ist eine von vielen Apps, mit denen Sie Ihren Blutzuckerspiegel verfolgen und Trends erkennen können. Sie können auch Ihre Mahlzeiten und alle Medikamente, die Sie einnehmen, nachverfolgen. Darüber hinaus können Sie die App so einstellen, dass Sie daran erinnert werden, wann es Zeit ist, Ihren Zuckergehalt zu überprüfen.

Glucose Buddy

Während diese App auch für Menschen mit Diabetes gedacht ist, können diejenigen ohne diesen Gesundheitszustand von den Blutzucker-Tracking-Tools von Glucose Buddy profitieren. Darüber hinaus können Sie die Lebensmittel, die Sie essen, alle Workouts, die Sie absolvieren, und Ihren Blutdruck verfolgen, um weitere Einblicke zu erhalten, wie sich Ihr Blutzucker auf Ihre tägliche Gesundheit auswirkt (und umgekehrt).

Weitere unserer Lieblings-Apps zur Behandlung von Diabetes finden Sie in unserer Liste.

Redaktionelle Quellen und Faktenprüfung

Nicht-diabetische Hypoglykämie. Hormon-Gesundheitsnetzwerk. Juli 2020. Niedriger Blutzucker (Hypoglykämie). Nationales Institut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenerkrankungen. August 2016. Typ 1 Diabetes. Nationales Institut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenerkrankungen. Juli 2017. Insulinresistenz Prädiabetes. Nationales Institut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenerkrankungen. Mai 2018. Leibundqut KE, Bucher HU, Mieth D., Duc G. Beurteilung der neonatalen Hypoglykämie mit 2 Teststreifenmethoden. Nationales Zentrum für Informationen zur Biotechnologie. Oktober 1988. Hypoglykämie. Mayo-Klinik. 13. März 2020. McCrimmon RJ, Sherwin RS. Hypoglykämie bei Typ-1-Diabetes. Perspektiven bei Diabetes. Oktober 2010. Insulinom. UCLA Gesundheit. Orale Medikamente. American Diabetes Association. Desouza CV, Bolli GB, Fonseca V. Hypoglykämie, Diabetes und kardiovaskuläre Ereignisse. Diabetes-Behandlung. Juni 2010. FDA genehmigt erste Behandlung für schwere Hypoglykämie, die ohne Injektion verabreicht werden kann. US-amerikanische Food and Drug Administration. 24. Juli 2019. Blutzucker und Bewegung. American Diabetes Association. Neupane S., Peverall R., Richmond G. et al. Ausgeatmetes Atemisopren steigt während einer Hypoglykämie bei Typ-1-Diabetes an. Diabetes-Behandlung. Juli 2016. Hypo Unwissenheit. Diabetes. co. Vereinigtes Königreich. 15. Januar 2019. Glykämische Ziele. Diabetes-Behandlung. Januar 2015. Nationaler Bericht zur Diabetesstatistik, 2020. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. 7. August 2020. Bremer JP, Jauch-Chara K., Hallschmid M. et al. Hypoglykämie Unwissenheit bei älteren Patienten im Vergleich zu Patienten mittleren Alters mit Typ-2-Diabetes. Diabetes-Behandlung. August 2009. Cryer PE. Schwere Hypoglykämie sagt Mortalität bei Diabetes voraus. Diabetes-Behandlung. September 2012. Ghazi A, Landerman LR, Lien LF, Colon-Emeric, CS. Einfluss der Rasse auf die Inzidenz von Hypoglykämie bei älteren Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes im Krankenhaus. Klinischer Diabetes. April 2013. Fernandez NJ, Barton J, Spotswood T. Hypoglykämie bei einem Hund. Das kanadische Veterinärjournal. April 2009. Weniger anzeigen

Melden Sie sich für unseren Diabetes-Newsletter an!

Das Neueste bei Hypoglykämie

Nachtschweiß und Kopfschmerzen: Mögliche Hypoglykämie?

Bis zum 14. November 2017

Warum macht Diabetes Sie so durstig?

Von Dr. Sanjay Gupta 17. Oktober 2016

5 Möglichkeiten zur Behandlung von Typ-2-Diabetes bei der Arbeit von zu Hause aus

Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Telearbeit eine Blutzucker-Achterbahnfahrt verursacht.  

Von Krista Bennett DeMaioMärz 31, 2021 Gesponserte Werbeinhalte

Food Rx: Eine Endokrinologin teilt mit, was sie an einem Tag isst, um Typ-2-Diabetes vorzubeugen

Ein Arzt der Stanford University, der sich auf die Behandlung von Menschen mit Typ-2-Diabetes und Fettleibigkeit spezialisiert hat, spricht davon, Gemüse heimlich zu essen und Reis zu portionieren. . .

Von Kate Ruder 18. März 2021

Typ-2-Diabetes im Zusammenhang mit einem erhöhten Parkinson-Risiko

Genetische Daten deuten darauf hin, dass möglicherweise ein direkter Zusammenhang zwischen Typ-2-Diabetes und einem höheren Risiko für die Bewegungsstörung sowie deren Fortschreiten besteht. . .

Von Lisa Rapaport 12. März 2021

Mehr Evidenz Einmal wöchentlich Semaglutid-Injektion hilft Menschen mit Diabetes beim Abnehmen

Semaglutid wird in einer niedrigeren Dosis unter den Markennamen Ozempic und Rybelsus zur Behandlung von Typ-2-Diabetes verkauft und kann auch bei chronischem Gewicht sicher und wirksam sein. . .

Von Lisa Rapaport 8. März 2021

8 Dinge, die Menschen mit Diabetes über die COVID-19-Impfstoffe wissen müssen

Erfahren Sie mehr über die Sicherheit, Wirksamkeit und Bedeutung der COVID-19-Impfstoffe, wenn Sie oder eine geliebte Person mit Typ-1- oder Typ-2-Diabetes leben.

Von Kate Ruder 21. Januar 2021

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Typ-2-Diabetes und Luftverschmutzung?

Neue wissenschaftliche Studien legen nahe, dass die Exposition gegenüber Luftverschmutzung das Diabetes-Risiko beeinflussen und die Behandlung der Krankheit erschweren kann, wenn Sie dies tun. . .

Von Kate Ruder 20. Januar 2021

Metformin kann bei Frauen mit Typ-2-Diabetes zu gesünderen Schwangerschaften führen

Schwangere Frauen mit Typ-2-Diabetes, die Metformin einnahmen, nahmen weniger zu, benötigten weniger Insulin und hatten ein geringeres Risiko, große Babys zu bekommen. . .

Von Lisa Rapaport 10. Dezember 2020

Die meisten Diabetiker haben in 10 Jahren möglicherweise ein sehr hohes Risiko für tödliche Herzerkrankungen

Neue Studienergebnisse unterstreichen die Bedeutung des Managements von Risikofaktoren für Herzerkrankungen, wenn Sie mit Typ-2-Diabetes leben.

Von Melissa John Mayer 1. Dezember 2020 “

Ein hartnäckiger süßer Zahn kann einfach ein Zeichen dafür sein, dass Sie mehr Wasser trinken müssen. Katarina Radovic / Stocksy

Jedes Lebewesen braucht Wasser, um zu überleben.

Comments are closed.